Seite wählen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Ihre gegenwärtigen und zukünftigen Einkäufe in unserem Online-Shop www.aquanaturalis.de. Betreiber dieses Online-Shops ist die Akademie für Gesundheit, Sport und Prävention e.V., Präsident Silko Günzel, Zum Mittelbusch 23b, 14558 Nuthetal. Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote der Akademie für Gesundheit, Sport und Prävention e.V. erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Die Abwicklung aller wirtschaftlichen Belange wie Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Gutschriften, Zahlungen usw. erfolgt durch die FG EWIV für internationale Wirtschaftsentwicklung & Kommunikation, Biberger Straße 91, 82008 Unterhaching, Deutschland.

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Zustandekommen des Vertrags

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Akademie für Gesundheit, Sport und Prävention e.V..

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer unverbindlichen Anfrage jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Anfragebuttons geben Sie eine unverbindliche Anfrage der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Anfrage erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Nach kurzer Bearbeitungszeit erhalten Sie per E-Mail ein schriftliches Angebot, in dem wir Ihnen die aktuelle Lieferzeit und Ihre Zahlungsmöglichkeiten mitteilen. Wenn Sie das unterschriebene Angebot an uns zurücksenden, gilt der Vertrag als verbindlich.

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. 

Preise

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich, soweit nicht anders angegeben, zuzüglich Versandkosten. Zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise Versandkosten in das europäische Ausland oder Aufschläge bei Expresssendungen werden gesondert berechnet. Die Lieferbedingungen der kostenfreien Lieferung Ihrer Bestellung gelten für Kunden in Deutschland. Bei Lieferung in das europäische Ausland werden die Versandkosten gesondert, dem jeweiligen Land zugeordnet, berechnet. Ein Verkauf erfolgt ausschließlich an private Endverbraucher.

Widerrufsbelehrung

Zur Widerrufsrechtbeachten Sie bitte unsere Widerrufserklärung.

Fälligkeit/Zahlung

Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, sind die Rechnungen von Aqua Naturalis sofort fällig. Für die Zahlung stehen Ihnen in unserem Shop grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung. Im Einzelfall kann es sein, dass nicht alle Zahlungsarten zur Verfügung stehen; Näheres können Sie den Zahlungsmodalitäten entnehmen.

Zahlung per Vorkasse:

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang und avisierter Lieferzeit. 

Zahlung per Paypal

Bei der Zahlung via Paypal erhalten Sie die entsprechenden Daten im Angebot. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang und avisierter Lieferzeit.

Lieferung und Verzögerungen

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei Lieferanten von Aqua Naturalis oder Unterlieferanten eintreten –, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. In diesen Fällen sind wir berechtigt, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit zu verlängern. Wir behalten uns das Recht vor, bei Ausbleiben der Zahlung über einen längeren Zeitraum, bei Vorkassezahlung beispielsweise und der von uns angegebenen anderen Zahlungsmöglichkeiten, den Auftrag als Bestellung ganz oder teilweise zu streichen. Kommt der Kunde in Annahmeverzug, bleibt es Aqua Naturalis vorbehalten, die Ware an einen Dritten zu verkaufen bzw. den ursprünglichen Kunden für einen etwaigen Verlust haftbar zu machen.

Gefahrübergang

Ist der Kunde Endverbraucher, geht die Gefahr zufälligen Untergangs oder zufälliger Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer sich im Annahmeverzug befindet.

Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Sind Sie Endverbraucher, haben Sie die Ware oder Leistung in jedem Fall unverzüglich nach Erhalt zu prüfen. Beanstandungen offensichtlicher Mängel werden nur dann anerkannt und sind nur zulässig, wenn sie innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware und schriftlich erfolgen. Wenn Sie Verbraucher sind, stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu, soweit nachfolgend davon nicht abgewichen wird. Bei berechtigten Beanstandungen sind wir nach eigener Wahl zur Nachbesserung und/oder Ersatzlieferung verpflichtet. Im Fall verzögerter, unterlassener oder misslungener Nachbesserung oder Ersatzlieferung haben Sie jedoch das Recht zur Minderung oder zum Rücktritt. Sämtliche Gewährleistungsrechte des Kunden verjähren spätestens ein Jahr nach Ablieferung der vertraglichen Leistungen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. 

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Datenschutz

Zum Datenschutz beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.

Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, bleibt der übrige Teil des Vertrages davon unberührt und wirksam. Die Parteien verpflichten sich schon jetzt für diesen Fall, stattdessen eine Vereinbarung zu treffen, die der unwirksamen Regelung wirtschaftlich am nächsten kommt.